whatsappnews 300x300
badge flohmarkt 300x300
ISEK
Hier gehts zum YouTube-Kanal
badge bvwp 300x100

Meringer SPD News bestellen

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
Ja
Nein
buergerdialog redmit
Spenden
Mitglied werden
Mering ist Bunt
logo spd-AG lesben-schwule RGB typo schwarz
logo spd-AG SelbstAktiv RGB typo schwarz

Badanger gestalten!

Markus David<br>Erster Vorstitzender Markus David
Erster Vorstitzender
Am Badanger ist in den letzten Jahren ein beachtliches Erlebnisareal entstanden, das Sommer wie Winter große und kleine Besucher anlockt. Im Sommer sind es die Outdoor-Spielgeräte, wie z. B. die Slackline und im Winter vor allem der Rodelhügel und die Eisfläche. Dass sich das Gelände auch für Open-Air-Veranstaltungen eignet, hat das Konzert mit Hans Söllner bewiesen.
Die vorerst letzte Maßnahme war der Aufbau der langen Rutsche am Rodelhügel. Nach Ansicht der SPD Mering muss aber der Ausbau des Badangers fortgesetzt werden. Es fehlen beispielsweise noch wenigstens zwei Bänke; unverzichtbar ist eine Aufstiegshilfe neben der Rutsche, da Kinder üblicherweise den schnellsten Weg zurück zum Rutscheneinstieg wählen. Mit einer Aufstiegshilfe ist auch die Sicherheit der Kleinen gewährleistet.
Für Hunde-„geschäfte“ ist mit der Toilette für die Vierbeiner gesorgt; für die menschlichen Bedürfnisse gibt es jedoch keine Einrichtung. Die SPD Mering vertritt daher die Auffassung, dass auf dem Gelände ein Toilettenhäuschen –ähnlich wie am Busbahnhof- installiert werden muss. Dies würde die Aufenthaltsqualität und die Hygiene vor Ort dauerhaft verbessern. Zusammen mit dem Toilettenhäuschen soll auch der Strom- und Wasseranschluss für künftige Veranstaltungen realisiert werden. Diese Maßnahmen kämen allen Besuchern und Anwohnern zu Gute, denn es ist damit zu rechnen, dass dieses Areal in Zukunft noch stärker besucht wird. Die Kosten sind zwar hoch; die Aufwertung des Ortes ist jedoch unbezahlbar und diese Chance gilt es zu nutzen.